Faschingsparty

 

 
 
Bericht der Faschingsparty 2012 – „Bad Taste“

 

Wie jedes Jahr fand die J-GCL Faschingsparty in der St. Lioba Schule statt. Auch diesmal nahmen viele Schüler der Klassen 5-8 daran teil. Um 18 Uhr war die Aula schon voll mit Schülern, die sich alle kreative Verkleidungen zum Motto „Bad Taste“ ausgedacht hatten. Die Besonderheit dieses Jahres war das „Bad-Taste“-Getränk, dass sich nur einige trauten, zu probieren. Der Mut wurde belohnt mit einer Ermäßigung des Eintritts um 0,50€.
Auch an dieser Faschingsparty war es wie üblich möglich, Freunden Briefe zu schreiben und sie in deren Postfächer zu hinterlegen. Schon nach einer Stunde waren all diese Postfächer vergeben und schon fast die Teilnehmerzahl 300 erreicht.
Es gab nicht nur gute Musik und leckeres Essen sondern auch Wettbewerbe, in denen man tolle Preise abstauben konnte.
Die Klasse mit den meisten Teilnehmern an der Faschingsparty konnte einen Ball gewinnen, mit dem sie in den Pausen spielen können und der Gewinner des Kostümwettbewerbs, verkleidet als eine Ketchup-Flasche, wurde zum König des „Bad-Taste“ gekrönt.
Abgesehen von der Polonaise konnten die Kinder ihre Konzentration auch beim Stopptanz beweisen. Trotz einiger Tücken, wie ein großes Angebot an gratis Süßigkeiten, zeigten sie, dass sie Ruhe bewahren können.
Der Abend war leider viel zu schnell vorbei und die meisten wären am liebsten noch länger geblieben, um weiter zu tanzen. Alles in allem kann man sagen, dass es ein gelungener Abend war und alle viel Spaß hatten.

 
 

nach oben